Aktuelle Termine / Vorschau

Aktuelles:

Feriencamps beim FCO

Ab sofort könnt ihr unsere Trainingsbekleidung von
Macron online bestellen.

Näheres dazu findet ihr unter der Rubrik “Kollektion”.

 

Ähnliches Foto



C2-Juniorinnen: nächstes Heimspiel mit 2:1 gegen SG FC Issing/SV Fuchstal gewonnen

22.07.2019: Diesmal waren die Bedingungen bedeutend besser: Der Schiedsrichter war super pünktlich, das Wetter moderat und der Gegner ein Gegner

Und schon wieder besuchte eine uns unbekannte Mannschaft von der Spielgemeinschaft FC Issing/SV Fuchstal im Landkreis Landsberg gelegen, die noch kein Team von Ottobrunn gespielt hatte.
Leider fehlten immer noch drei Stammspielerinnen, aber das bot für die anderen auf jeden Fall Chancen.
Die ersten Spielminuten begannen etwas nervös, aber wir hatten schon mal mehr Ballbesitz, vor der gegnerischen Strafraum war leider Schluss.
Dann konnte sich Issing befreien und gleich einer ihrer ersten Flugbälle wurde unglücklich nach hinten in Strafraumnähe abgefälscht. Eine Issinger Stürmerin stand frei und ließ sich in der 4. Spielminute das Tor nicht nehmen.
Das bedeutete das 0:1 und gab des Issingerinnen natürlich Auftrieb. Jedoch kämpften sich unsere Mädels sich wieder zurück ins Spiel und wurden gleich in der 9. Spielminute durch die Mitte links mit dem Ausgleichtreffer zum 1:1 belohnt.
Und der gab unseren Mädels wiederum Auftrieb: wir konnte ein paar Mal durchkombinieren und in den gegnerischen Strafraum vordringen. Leider wurde die daraus resultieren Torchancen nicht genützt.
Auch der Gegner hatte noch ein paar Chancen, die in der letzten Sekunde von der Abwehr vereitelt werden konnten. So gingen wir mit einem 1:1 in die Halbzeitpause.
In Halbzeit zwei sollte sich auch die gute Kondition der Mädels bezahlt machen. Gute Kombinationen durch die Mitte und schöne Laufwege der Außenverteidigerinnen brachten den Ball ein ums andere Mal vors Tor der Issingerinnen.
Dass das Tor zum 2:1 gleich nach der Halbzeit fiel, läutete unsere stärkste Phase ein. Nach dem Führungstor erspielten wir uns noch einige Chancen, aber wieder wollte der Ball nicht mehr ins Tor.
Der Elan flaute in den letzten 10 Minuten etwas ab, aber unsere Abwehr stand gut, so dass es schließlich beim Endstand von 2:1 blieb.

Fazit: Im zweiten Spiel war schon einiges Gutes zu sehen, manche Aktionen haben allerdings noch Luft nach oben. Nächste Woche ist spielfrei und dann kommt der SV Höhenrain, die noch kein Spiel absolvieren durften.

Drucken E-Mail

Aktuelle Spielergebnisse

Laden...