2. Platz für die E1-Jungs beim Hallenturnier des SC Baldham-Vaterstetten

20.01.2019: Am frühen Morgen und mit einer gehörigen Portion Respekt reisten unsere E1-Jungs heute zum Hallenturnier des SC Baldham-Vaterstetten. Hochkarätige Mannschaften versprachen ein spannendes, aber schweres Turnier.

Gleich im ersten Spiel mussten wir gegen die erste Mannschaft des Gastgebers ran. Noch nicht ganz wach, fingen wir uns durch kleine Fehler schnell zwei Gegentore ein. Auch wenn wir sonst nicht viel zuließen, taten wir uns vorne noch schwer. Erst kurz vor Schluss bugsierte Patrik gemeinsam mit einem gegnerischen Verteidiger den Ball zum Endstand von 1:2 ins Tor.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

E1-Jungs starten mit 3. Platz beim Hallenturnier des TSV Grafing ins Fußballjahr 2019

06.01.2019: Der Drei-Königs-Tag zum Ende der Winterferien läutete zugleich die Zeit der Hallenturniere und das Fußballjahr 2019 für die E1-Jungs ein. Auf Einladung des TSV Grafing nahmen wir am 18. Auto Wieser Cup teil. Gespielt wurde in zwei Gruppen à drei Mannschaften nach Hallenfußballregeln. Allerdings mussten wir auf unsere Stammverteidigung verzichten, so dass wir gespannt waren, wie es laufen würde.

 

Im Eröffnungsspiel ging es gleich gegen die erste Mannschaft des Gastgebers, die wir noch gut vom letzten Saisonspiel in Erinnerung hatten. Schnell waren hier die Weichen gestellt: in der 2. Minute probierte es Moritz N. mit einem Schuss von der rechten Seite, der dem Grafinger Keeper unglücklich durch die Finger rutschte. Und nur zwei Minuten später war es wieder Moritz N., der zum 2:0 traf. Mit der Führung im Rücken nutzten wir die Möglichkeit, alle Spieler einzuwechseln. Letztendlich blieb es bei dem sicheren 2:0.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

E1-Jungs drehen Spiel beim TSV Grafing

17.11.2018: Zum Abschluss der Hinrunde waren die E1-Jungs nochmal zu Gast beim TSV Grafing. Auch wenn uns der ein oder andere Spieler fehlte, wollten die Jungs mit einem Sieg in die Winterpause gehen. Doch ganz so einfach sollte es nicht werden. Während unsere Abwehr in der Anfangsphase noch damit beschäftigt war, sich in der neuen Zusammensetzung  zu finden, machten die Grafinger gleich mächtig Druck. Und so war es leider auch nicht unverdient, dass wir in der 10. Spielminute nach einer Ecke das 1:0 hinnehmen mussten. In der 15. Minute verteidigten wir wieder nicht konsequent genug, so dass Frederik bei einem verdeckten und platzierten Schuss zum 2:0 chancenlos war. Die Jungs kämpften weiter, aber irgendwie taten sie sich heute schwer. Zum Glück änderte sich das in der 18. Spielminute. Den Schuss von Konrad aus kurzer Distanz aufs Tor wehrte der Torwart zwar noch ab, konnte den Nachschuss von Moritz N. am Boden liegend aber nicht mehr festhalten, so dass der Ball über ihn hinweg ins Tor rutschte. Das 2:1 war zugleich der Pausenstand.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

E1 Jungs gewinnen 6:2 gegen den SV Bruck

10.11.2018: Bei schönstem Herbstwetter war heute der SV Bruck bei unseren E1 Junioren zu Gast. Nach drei sieglosen Spielen nahmen sich die Jungs fest vor, das letzte Heimspiel in dieser Saison zu gewinnen. Und so mussten die Zuschauer auch nur sieben Minuten bis zur Führung warten. Eine platzierte Flanke von Konrad aus dem rechten Halbfeld erreichte Moritz N., der den Ball im Strafraum gekonnt annahm und über den Torhüter hinweg ins Tor traf.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

E1-Jungs holen drei Punkte im kleinen Derby gegen den TSV Hohenbrunn-Riemerling

06.10.2018: Nach der schmerzhaften Niederlage am letzten Wochenende gegen den TSV Maccabi München sollte beim heutigen Heimspiel gegen unsere Ortsnachbarn vom TSV Hohenbrunn-Riemerling wieder ein Sieg her. Allerdings sah es nach einem missglückten Start zunächst nicht danach aus. Bereits in der dritten Spielminute erhielten die Jungs aus Hohenbrunn-Riemerling eine Ecke zugesprochen. Diese verwandelte der Spieler mit der Nr. 5 sehenswert direkt ins Tor. Schön gemacht und unglücklich für uns - darf nicht, kann aber passieren. Leider verunsicherte dieser Treffer unsere Jungs merklich, die Pässe klappten nicht so wie sonst und auch die Verteidigung wackelte. In der 10. Minute kam dann unser Sommer-Neuzugang Luis-Vincent zu seinem Debüt und zeigte ein gutes Spiel, so dass wir uns sicher bald auch auf Tore von ihm freuen dürfen. Zum Glück fanden unsere Jungs zum Ende der ersten Halbzeit zu ihrer alten Stärke zurück und drehten das Spiel durch ihren Kampfgeist. In der 24. Minute brachte die gegnerische Mannschaft eine Ecke von Konrad von der rechten Seite hinten nicht raus und Moritz N. stand in der Mitte goldrichtig und traf zum 1:1 Ausgleich. Nur eine Minute später war das Spiel gedreht. Einen Angriff über Konrad und Tim zu Moritz N. konnte die Verteidigung aus Hohenbrunn-Riemerling nur ungenau klären, vielmehr setzte Tim gut nach, so dass der Ball wieder gefährlich vorm Tor landete. Hier reagierte Moritz N. schneller als der Torwart und spitzelte den Ball zum 2:1 ins Netz, was zugleich der Halbzeitstand war.

Weiterlesen

Drucken E-Mail