Aktuelle Termine / Vorschau

FERIENCAMPS beim FCO:

 

 

Fußball-Feriencamp

 

E1-Jungs gewinnen 2:0 gegen den SC Grüne Heide

09.06.2018: Bei 28 Grad im Schatten hatten wir den SC Grüne Heide zu Gast in Ottobrunn, wobei natürlich um 15:30 Uhr auf dem heißen Kunstrasenplatz kein bisschen Schatten vorhanden war. Aber beide Mannschaften hatten gleichermaßen mit der Hitze zu kämpfen und das war dem Spiel auch deutlich anzumerken. Das Postive war, dass wir das Spiel schnell im Griff hatten und keine wirkliche Torchance der Jungs (und Mädels) aus Ismanning zuließen. Allerdings wollte auch bei uns vorne der Ball nicht ins Tor. Bei den Temperaturen war es einfach schwer, konzentrierte Pässe oder Abschlüsse hinzubekommen. Und so wurde das Spiel in beiden Halbzeiten für zusätzliche Trinkpausen unterbrochen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

E1-Jungs erobern die Tabellenspitze

15.05.2018: Beim heutigen Nachholspiel war die Mannschaft des Putzbrunner SV zu Gast in Ottobrunn. Immerhin kein Geringerer als der bislang ungeschlagene Tabellenführer nach dem 4. Spieltag. Aufgrund der Erfolgserlebnisse in der Rückrunde gingen wir aber mit großem Selbstbewusstsein in die Partie und wollten die Serie der Putzbrunner beenden.

Es entwickelte sich schnell ein munteres Spiel, in dem beiden Mannschaften gut nach vorne kombinierten und ihre Chancen suchten. Nach einer Ecke der Gäste schnellten jedoch die Hände von einem unserer Spieler reflexartig zum Ball und die Schiedsrichterin entschied zu Recht auf Strafstoß. Obwohl dieser stramm und platziert in Richtung unteres rechtes Eck flog, war Frederik zur Stelle. Er tauchte mit einer Glanzparade ab und verhinderte so den Rückstand. Aber auch der Putzbrunner Torwart vereitelte mehrere Chancen unserer Mannschaft. Ein guter Angriff in der 8. Spielminute fand dann endlich sein Ziel: Lennart setzte sich auf der rechten Seite gut gegen mehrere Gegenspieler durch und fand mit seinem Pass den freistehenden Moritz N., der mit einer Direktabnahme zur 1:0-Führung traf. Doch auch die Putzbrunner blieben dran. Nach einem Freistoß an der linken Strafraumkante kam einer ihrer Spieler etwas zu frei zum Abschluss. Der Ball war schon in Richtung rechtes Kreuzeck unterwegs, als Frederik angeflogen kam und auch diese Chance toll entschärfte. In der 15. Minute war es diesmal Tim, der sich auf der linken Seite durchsetzte und mit seinem starken linken Fuß wuchtig aufs Tor abschloss. Der Torwart konnte den Ball nur nach vorne abprallen lassen und hier war wieder Moritz N. zur Stelle, der schneller als alle anderen reagierte und auf 2:0 erhöhte. Nach weiteren guten Chancen auf beiden Seiten war dies zugleich der Halbzeitstand.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Aktuelle Spielergebnisse

Laden...