Aktuelle Termine / Vorschau

Hallo liebe Gäste des FC Ottobrunn
die nächsten Spiele:

16.11.18 18:30   C-Juniorinnen JFG Sempt Erding - FC Ottobrunn  
17.11.18 10:30   E-Junioren TSV Grafing 2 - FC Ottobrunn  
17.11.18 10:45   F-Junioren SVN München 2 - FC Ottobrunn  
17.11.18 11:15   D-Juniorinnen SpVgg Höhenkirchen - FC Ottobrunn  
17.11.18 12:50   E-Juniorinnen SV Pullach - FC Ottobrunn III o.W.  
17.11.18 13:00   C-Juniorinnen FC Gerolfing - FC Ottobrunn  
17.11.18 13:45   E-Juniorinnen FC Teutonia München - FC Ottobrunn II
 
17.11.18 17:00   F-Junioren FC Ottobrunn 2 - FC Rot-Weiß Oberföhring 4  
18.11.18 09:00   E-Juniorinnen FC Teutonia München - FC Ottobrunn II  
18.11.18 10:30   E-Juniorinnen FC Ottobrunn I - FC Moosinning  
18.11.18 11:00   B-Juniorinnen FC Teutonia München - FC Ottobrunn  
18.11.18 15:00   C-Junioren TSV Waldtrudering - (SG) Ottobrunn  
18.11.18 15:30   E-Junioren FC Ottobrunn 2 - SK Srbija München 2  
18.11.18 16:45   Frauen SV München Laim - (SG) DJK Sportbund/​FC Ottobrunn

E1 Jungs gewinnen 6:2 gegen den SV Bruck

10.11.2018: Bei schönstem Herbstwetter war heute der SV Bruck bei unseren E1 Junioren zu Gast. Nach drei sieglosen Spielen nahmen sich die Jungs fest vor, das letzte Heimspiel in dieser Saison zu gewinnen. Und so mussten die Zuschauer auch nur sieben Minuten bis zur Führung warten. Eine platzierte Flanke von Konrad aus dem rechten Halbfeld erreichte Moritz N., der den Ball im Strafraum gekonnt annahm und über den Torhüter hinweg ins Tor traf.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

D-Mädchen: Mit zwei Siegen noch überraschend Herbstmeister

20.10.2018: Das erste Spiel war unser letztes Heimspiel in 2018. Es ging gegen den ESV München, die auch noch Ambitionen auf den ersten Platz hegten, da der FFC Bad Aibling Punkte lassen musste. Somit waren vier Teams wieder gleich auf. Dementsprechend wurden die Wünsche nach vielen Zuschauern auch erfüllt - darunter auch viele Gäste - und auch das Wetter hielt.

Es war damit schon Feuer im Spiel und es gab Nicklichkeiten und strittige Spielszenen auf beiden Seiten, die leider von den gegnerischen Zuschauern abfällig kommentiert wurden. Nach ca. 21 Minuten hartem Anrennen gelang uns endlich der wichtige Führungstreffer, diesmal wieder durch die Mitte. Leider hielt die Führung nicht bis zur Pause. Durch eine Unaufmerksamkeit konnte der ESV in Minute 29 noch den Ausgleich vor dem Pausentee herstellen. Einige gegnerische Zuschauer haben bei unserem Gegnangriff eine Abseitsstellung gesehen (die aber durch die letzte Spielerin knapp aufgehoben wurde). Daraus ist dann allerdings sowieso nichts passiert.
Aber nach der Pause drohte das Spiel zu eskalieren, da ein vermeintlicher Treffer für den ESV eine Minute in der 32. Spielminute wieder aberkannt wurde, weil der Schiedsrichter vorher ein Foul gesehen hatte. Glücklicherweise ließen sich unsere Mädchen davon nicht beeindrucken und besannen sich aufs fußballspielen. In Minute 42 fälschte eine ESV Spielerin eine scharfe Flanke noch ins eigene Tor ab. Und in der 47. Spielminute stellten wir den Endstand von 3:1 her. In den letzen Spielminuten gelang es dann keinem Team mehr, einen Treffer zu erzielen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Aktuelle Spielergebnisse

Laden...